Ho’oponopono PDF Drucken E-Mail

Ho’oponopono kommt aus Hawaii und ist eine einfache und elegante Methode, die eigenen Probleme und Konflikte innerhalb einer Gruppe, Lebensgemeinschaft, Beziehung, Partnerschaft usw. zu lösen. Dieses Konflikt-Lösungskonzept drückt den Wunsch aus, mit sich selbst, den Menschen, mit der Natur und mit Gott in Harmonie zu leben. Das besondere an Ho’oponopono ist, dass die Heilenergie auf das Umfeld und die Welt übertragen wird, sobald man sich selber heilt.

Ho’oponopono basiert unter anderem auf dem Grundverständnis, dass wir, alle Menschen, alle Lebewesen und alles, was ist, miteinander verbunden sind. Erlebt jemand einen inneren oder äußeren Konflikt, so wirkt dies auf alle Elemente, zum Beispiel auf Familienmitglieder, das Arbeitsumfeld, ja sogar auf das Universum ein.

Alles ist Energie und schwingt. Schwingung ist Klang. Da alles energetisch miteinander verbunden ist, beeinflusst sich auch alles gegenseitig. Die Elemente der kosmischen Manifestation befinden sich miteinander in Resonanz – in Einklang oder Missklang. Harmonie führt zu Frieden und Glück. Disharmonie führt zu Stress und wenn Stress eine Dauerbelastung wird, führt das zu Krankheit. Die Information, dass eine Zelle krank ist, wird an alle anderen Zellen weitergegeben. Ist ein Körperteil krank, beeinflusst das den gesamten Organismus – den Körper und den Geist.

Da alles miteinander verbunden ist, kann jedes Problem und jeder Konflikt geheilt werden, wenn wir unseren Anteil (die Resonanz in uns) daran erkennen und in uns selbst heilen. Wenn ich also den Teil in mir finde, der mit der Disharmonie mitschwingt und diesen Missklang in mir in Harmonie umwandle, bin ich aktiv am Gesundungsprozess beteiligt.

Wir leben in einem Universum von Ursache und Wirkung. Nichts geschieht durch Zufall. Alles was existiert basiert auf einer Ursache. Alles was wir denken und tun, hat eine Wirkung – einen Effekt. Diese Wirkung wird selbst wieder zu einer Ursache und so entsteht ein gigantisches Netz aus miteinander verknüpften Ursachen und Wirkungen, die alle selbst wieder zu Ursachen werden.

Nichts in dieser Welt passiert, ohne eine Resonanz in mir und in Ihnen zu erzeugen. Ändere ich diese Vibration, meine Betrachtung, meine negativen Gedanken, Zorn, Groll, Apathie, meine Angst und meinen Blickwinkel, so mache ich einen Schritt in Richtung Harmonie. Mache ich diesen Schritt in Richtung Harmonie, dann macht das ganze Universum einen Schritt in Richtung Harmonie.

Jede/r ist herzlich Willkommen einen Schritt mit zu machen!